WISSEN 5/2017

Die Debatte über Fluch und Segen der Künstlichen Intelligenz (KI) ist derzeit in vollem Gange.

Selbst Vordenker wie Tesla-Chef Elon Musk und Astrophysiker Stephen Hawking warnen inzwischen vor dem unkontrollierten Einsatz von KI. Denn hier trifft ein Computergehirn Entscheidungen aufgrund einer riesigen Menge an verarbeiteten Daten – und genau hier liegt eine potentielle Fehlerquelle. Untersuchungen haben gezeigt, dass Maschinen häufig aufgrund der Zusammensetzung der Rohdaten unzutreffende Werturteile fällen. Nur wenn eine KI selbst erklären kann, wie eine Entscheidung zustande kam, kann man ihr auch vertrauen.

In unserer Titelgeschichte „Künstliche Intelligenz“ zeigen wir, dass in Computerhirnen eine Menge Potenzial steckt – etwa um den Autoverkehr sicherer zu machen oder bessere medizinische Diagnosen zu stellen. Nur eine gewisse Skepsis ist eben angebracht.

 

Weitere Themen:

  • Wunder-Werkstoffe: Was die High-Tech-Werkstoffe von morgen leisten und wofür sie sich eignen
  • Unsere geheimen Superkräfte: Genetische Eigenheiten machen manche zu Superhelden des Alltags
  • Unsere Gesichtsmimik: Ein Stirnrunzeln braucht mehr Muskeln als ein Lächeln
  • Die Newtonschen Bewegungsgesetze: Drei Gesetze erklären die Kräfte im Universum
  • Tektonische Platten: Die Erdoberfläche besteht aus einer Reihe von Kontinentalplatten, die sich auf den darunterliegenden Schichten bewegen
  • Stammzellen: Diese Zellen sind in der Lage, das Gewebe unseres Körpers wieder aufzufrischen
  • Wir sind aus Sternenstaub: Die Elemente, aus denen unser Körper besteht, sind einst in uraltenSternen entstanden
  • Das Apollo-Programm: Die bahnbrechenden NASA-Missionen, die Menschen zum Mond brachten
  • Kosmische Rätsel: Von den Rändern des Universums bis zu außerirdischem Leben – was sind die größten Unbekannten im Universum?
  • Leonardo Da Vinci: Dem berühmten Universalgelehrten aus der Renaissance verdanken wir eine Fülle an Erfindungen
  • Höhlenkunst in aller Welt: Die schönsten Beispiele von Höhlenmalerei – von Frankreich bis Australien
  • Fossilien: Wie Lebewesen, die vor Millionen oder Milliarden von Jahren lebten, zu Stein wurden

u.v.m.