Space 6/2018

Ist unsere Erde einzigartig im Universum? Und gibt es andere Sternsysteme, die so oder so ähnlich aufgebaut sind, wie unser Sonnensystem? Exoplanetenforscher mussten inzwischen erkennen, dass die meisten Systeme nicht nur anders aussehen; auch gehorchen die fernen Planeten und ihre Sterne völlig anderen Regeln, als unser eigenes Sonnensystem. Für die Titelgeschichte von Space 6/2018 fragten wir Dr. Lauren Weiss, die wissenschaftliche Leiterin eines der Kepler-Surveys, warum unser Sonnensystem so aus dem Rahmen fällt.

  • Unsere gefährlichsten Missionen: Astronauten berichten exklusiv, was im Weltall alles schiefgehen kann
  • Weltraum-Helden: Alexander Gerst
  • Die Zukunft von Hubble: Auch nach 28 Betriebsjahren wollen die Wissenschaftler das berühmte Weltraumteleskop noch lange nicht aufs Altenteil schicken
  • Die geheimnisvolle Seite des Mondes: Warum Planetenforscher die Dunkle Seite unseres Trabanten so spannend finden
  • Tanzende Galaxien: Neue Erkenntnisse stellen in Frage, was wir über die Entstehung der Sterneninseln wissen
  • Interview mit Andy Weir: Der Autor des Romans »Der Marsianer« über seine Einflüsse, Erlebnisse und die unterschätzte Wissenschaft
  • Woher kommt die Zeit? Sie ist wesentlich für unsere Wahrnehmung des Universums – aber ist sie vielleicht nur eine Illusion?
  • Missionsprofil „New Horizons“: Die Sonde, die als erste nahe am Pluto vorbeiflog und wertvolle Daten lieferte, macht sich nun an die weitere Erkundung des Kuipergürtels
  • Gibt es Leben auf der Venus? Seit 50 Jahren fragen wir uns, ob in den Wolken der Venus Leben existieren könnte.
  • u.v.m.